Geburtshaus, Frauenarzt- und
Hebammenpraxis Bühlau

Atemseminar

Warum über Atmung nachdenken? „Es“ atmet mich doch, solange ich lebe…
Der  Volksmund kennt viele Sprüche zur Atmung, z.B. „Mir stockt der Atem!“ , „ Das nimmt mir den Atem!“ , „Vor Entscheidungen 3x tief durchatmen!“

Das bewusste Atmen kann uns neue Erkenntnisse eröffnen. Der Atem erreicht dabei jeden Raum, jede Zelle in unserem Körper und kann aufspüren, freilegen und ausspülen.
Das bewusste Atmen kann uns heilen.

Hebammen arbeiten in der Geburtshilfe professionell mit dem Atem. Er wird dazu benutzt, Verspannungen der Gebärenden zu lösen, den Geburtsschmerz erträglicher  zu machen. Aber haben wir es selbst schon einmal ausprobiert und dabei eigene Körpererfahrungen gemacht?

 Dauer: ca. 8 Stunden

max. Teilnehmerzahl: 12

mitzubringen: Decke, Kissen, Socken

Hinweis: Die Teilnehmer sollten im Anschluss an das Seminar Ruhe einplanen, keinen Verpflichtungen mehr nachkommen müssen.